Wie lange hält Ihr Selbstbräuner oder Spray Tanning an

Wie lange hält Ihr Selbstbräuner oder Spray Tanning an

Wie lange hält ein Selbstbräuner an? Das kommt ganz darauf an. Es gibt verschiedene Faktoren, die beeinflussen können, wie lange eine sonnenlose Bräune anhält. Die Qualität des Produkts, das Sie verwenden, Ihre Sorgfalt während des Auftragens und was Sie nach der Applikation eines Selbstbräuners unternehmen, spielen eine Rolle für die Beständigkeit Ihrer neuen Bräune.

Wie funktionieren Selbstbräuner?

Die Haut, in der Sie sich befinden, verändert sich kontinuierlich. Es bilden sich ständig neue Hautzellen, die absterben und dann durch neue ersetzt werden. Sonnenfreie Bräuner wirken durch die Interaktion mit den abgestorbenen Hautzellen, die die Oberflächenschicht der Haut bilden, um ihre Farbe zu verändern und eine sonnengereifte Bräune zu simulieren. Diese Zellen werden zwangsläufig abgetragen, um Platz für neue Haut zu schaffen, sodass der durch die Anwendung eines natürlichen Bräuners erzeugte Glanz eine begrenzte Lebensdauer hat. Dank der Erneuerungsrate der Hautzellen hält die vom Selbstbräuner erzeugte Farbe in der Regel nur zwischen drei und sieben Tagen an. Mit sorgfältiger Pflege können Sie es auf 10 Tage verlängern. Wie erhalten Sie die besten Ergebnisse? Was können Sie tun, um Ihren neuen Glanz so lange wie möglich zu erhalten?

Eine Frage der Qualität

Eine wunderschöne, langanhaltende Bräune beginnt mit der Verwendung eines hochwertigen Selbstbräuners. Während die Verwendung minderwertiger Formeln Sie mit Streifenbildung, Fleckenbildung, unnatürlicher Färbung und schnellem Verblassen konfrontieren kann, ist es mit einem hochwertigen Selbstbräuner, der gut zu Ihrem Hautton passt, einfach, einen glatten, gleichmäßigen Glanz zu erzielen, der Ihnen tagelang Komplimente einbringt. Ob Sie sich für eine Lotion, ein Mousse, ein Öl oder einen graduellen Bräuner entscheiden, die Wahl eines erstklassigen Produkts einer vertrauenswürdigen Marke wie MineTan oder B.Tan ermöglicht Ihnen, eine schöne Bräune aufzubauen, die eine Woche oder länger hält.

Anwendungsprobleme

Wenn die Auswahl eines Qualitätsprodukts Ihre Selbstbräunung auf den richtigen Weg bringt, ist die richtige Anwendung der nächste Schritt. Wie machen Sie das? Bevor Sie das Produkt anwenden, lesen Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch und besorgen Sie sich alle Hilfsmittel, die Sie wahrscheinlich benötigen. Dann bereiten Sie Ihre Haut vor, indem Sie sie sanft peelen und duschen. Vermeiden Sie die Verwendung von Ölen auf der Haut, da sie das gleichmäßige Eindringen des Selbstbräuners verhindern können. Wenn Sie bereit sind, das Produkt aufzutragen, nehmen Sie sich Zeit und verteilen Sie es vorsichtig und gleichmäßig. Tragen Sie Handschuhe oder einen Waschhandschuh, um zu vermeiden, dass Ihre Hände dem Produkt übermäßig ausgesetzt sind, und waschen Sie sie, nachdem Sie fertig sind. Wenden Sie abschließend Ihren Selbstbräuner am Abend an, wenn Sie zu Hause bleiben und sich in klimatisierter Luft entspannen können. Duschen Sie am nächsten Morgen. Dies lässt dem Bräuner Zeit, sich zu entwickeln und gründlich einzuziehen, ohne durch Regen, Schweiß oder eine Dusche abgewaschen zu werden.

1. Pflegetipps

Wie lange hält die künstliche Bräune? Ein wenig Pflege kann die Lebensdauer Ihrer Bräune entscheidend beeinflussen. Sobald Sie den perfekten Glanz erreicht haben, helfen Ihnen diese Tipps, ihn zu behalten:

2. Duschen Sie richtig

Duschen Sie auf die richtige Art und Weise. Drehen Sie das heiße Wasser zurück, wählen Sie stattdessen warmes oder kaltes Wasser. Abschließend trocknen Sie Ihre Haut sanft ab. Versorgen Sie Ihre Haut jeden Tag mit Feuchtigkeit.

3. Cremen Sie sich jeden Tag ein

Verwenden Sie eine reichhaltige Feuchtigkeitscreme, um Ihre Haut gesund und geschmeidig zu halten. Vermeiden Sie Produkte, die Retinole oder Zitrusfrüchte enthalten, da diese Substanzen den Zellwechsel der Hautzellen beschleunigen und Ihre Bräune schneller verblassen lassen. Halten Sie sich außerdem von Ölen fern. Sie neigen ebenfalls dazu, die Farbe zu entfernen. Peelen Sie sich sorgfältig.

4. Peeling mit Bedacht anwenden

Während ein kräftiges Peeling eine sichere Möglichkeit ist, eine sonnenlose Bräune zu schwächen, bewirken sanfte Peelings an Stellen wie Hals, Ellenbogen, Unterarmen und Knien eine Verhinderung von Farbaufbau und verhelfen Ihrer Bräune zu einem gleichmäßigen und attraktiven Teint.

5. Erwägen Sie, einen graduellen Bräuner hinzuzufügen

Erwägen Sie, einen graduellen Bräuner hinzuzufügen. Wenn Sie ein Fan von sonnenlosen Bräunern sind, und Ihren gesunden Glanz aufrechterhalten möchten, sollten Sie vielleicht einen graduellen Bräuner zu Ihrer Routine hinzufügen. Sie können das Produkt täglich anwenden, wenn Sie sich mit Feuchtigkeit versorgen oder es einfach auf der Haut verteilen, wenn Sie geschwommen sind oder viel geschwitzt haben.

Wenn Sie einen sonnenverwöhnten, sommerlichen Glanz wünschen, der natürlich aussieht und so lange wie möglich hält, wenden Sie sich an Bodyskin. Unsere umfangreiche Auswahl an hochwertigen Selbstbräunungsprodukten und Accessoires macht es einfach, die perfekte Kombination für Ihren Stil und Ihren Hautton zu finden.

Verwandte Produkte